Montag, 20. Januar 2014

amaryllis

Ab und zu leiste ich mir den Luxus einer Amarylliszwiebel. Eigentlich sind es dankbare Pflanzen, jahrelang hat man Freude daran und ich bin immer gespannt, wieviele Blüten wohl dieses Jahr zu sehen sind.
Vor Weihnachten hatte ich eine Zwiebel für Mama gekauft - stolze EUR 12,95 hat sie gekostet. Laut Beschreibung und Bild pink und gefüllt.
Schaut mal, was daraus geworden ist

(ok, bitte Kopf nach links neigen, ich bekomme sie nicht aufrecht gezeigt)
und so sieht sieht die Schönheit von Nahem aus
Ein Stängel hat 5 Blüten, der zweite 4 Blüten und alle blühen gleichzeitig. Ein dritter Stängel wird sich im Laufe der Woche öffnen - 4 Knospen konnte ich schon spüren.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Was für eine Blütenpracht!! bin fast neidisch, aber gönne es jedem der es schafft;-)
Du mußt nicht nur den grünen Daumen, sondern auch den besten Platz für die Orchideen haben!!
Und Amaryllis? Kaufe ich jedes Jahr und krieg sie niee wieder hin..Dieses Jahr hab ich mir mal eine richtig teure, weiße gekauft. Ein Traum mit 3 Stängeln uns insg. 17 Blüten...aber was
jetzt damit???
Liebe Grüße aus Eisingen von Annette