Sonntag, 17. April 2011

Quadratisch, praktisch ...

Schon lange möchte ich einen ganz streng geometrisch geschnittenen Quilt nähen und nachdem ich den Japanquilt fertig habe, durfte ich gestern zur Belohnung einen neuen Quilt beginnen (es ist entspannend, nach den vielen kleinen Stückchen der Neunerblöcke und Sternchen mal wieder Strecke zu nähen).
Hier habe ich die ersten 16 Blöcke ausgelegt. Es sollen insgesamt 40 Blöcke werden.
Verwendet habe ich nur einen weißen Stoff und weiß gepunktete Stoffe in Basisfarben.

Kommentare:

tinaquilt hat gesagt…

Das sieht gut aus, sehr nach Ritter Sport :o) Kann ich mir aber auch gut als Preemie vorstellen.
LG Martina

sewkalico hat gesagt…

Oh Birgit, it's wonderful. I love the fabrics and the layout is very cool!!

Edith Bieri hat gesagt…

Sali Birgit, sieht einfach super aus. Das Weiss macht alles so frisch und sauber.
Fröhliches Sticheln
Edith
P.S. Dies ist übrigens mein Lieblingsmuster, natürlich frei geschnitten ;-)