Mittwoch, 19. Oktober 2011

Hochhaus für die Selbstgefärbten

Nachdem ich alle Blog-Bilder wieder sehen kann, macht es auch Spaß zu posten.
Das schöne Herbstwetter habe ich genutzt und Stoffe (mit Procion-Farben) gefärbt - Bett- und Tischwäsche, die sich bei mir in Kisten stapeln. Aber wie die Handgefärbten aufbewahren und zeigen?
Der Möbel-Schwede hat zur Zeit CD-Regale. Ein solches Regal wurde umgewidmet zu einem Hochhaus für meine Stoffe.
Oben und unten wohnen bunt gemischte Stoff-WGs, dazwischen sind Räume schön nach Farbe sortiert.
Und so sieht es von Nahem aus

Kommentare:

quilthexle hat gesagt…

Sieht toll aus, Dein Hochhaus ;-)) Regelrecht appetitanregend ...

Filled with quilty goodness hat gesagt…

1 from box A, 2 from box B, 3 from box C, and continue until I go broke! :)

manu s kramladen hat gesagt…

richtig schön bunt, wie ein hochhaus sein sollte...lg manu

speedsew99 hat gesagt…

Einfach toll, will ich auch haben. Die Stoffe und das Hochhaus. Super!