Mittwoch, 15. Juni 2011

Rosendecke mit Briefecken

Ich sollte im Auftrag eine Tischdecke nähen aus Rosenstoff ohne Rückenstoff und ohne Vlieseinlage. Aber eine Einfassung sollte diese Tischdecke schon haben.
 Vor Jahren wußte ich mal, wie sowas geht. Bücher gewälzt, Hefte geblättert, natürlich habe ich die Anleitung nicht mehr gefunden. Aber es gibt ja das WWW und siehe da - hier gibt es eine sehr ausführliche Bilderanleitung - click - sehr gut beschrieben (vielen Dank an die Dame, die diese Anleitung veröffentlicht hat).
Im Unterschied zur Anleitung habe ich einen andersfarbigen Rand angenäht - so sieht die Tischdecke nun von vorn aus
und so von hinten
Ist doch eine saubere Sache, oder?

Kommentare:

Quilttina hat gesagt…

Applaus liebe Birgit, sehr gut ausgeführt !! Das gefällt mir. Nach dieser Anleitung habe ich auch schon genäht.

LG Martina

Anonym hat gesagt…

Hallo Birgit,
die sieht aber echt gut und sehr sauber aus...da kommt mir auch gleich ne Idee...

LG Annica

Susanne (flicKwerk) hat gesagt…

Die Decke sieht sehr schön aus! Und danke für den Link, ich hätte das auch nicht gewußt, wie man so ordentlich Ecken hinkriegt.

Bianca hat gesagt…

Hallo Birgit,

ich bin zwar nicht mehr eine ganz so blutige Anfängerin beim Nähen mit der Maschine, aber anscheinend fehlt mir doch noch ganz viel Erfahrung:) Ich würde mich freuen, wenn du mir helfen könntest. Ich möchte exakt so eine wunderschöne Tischdecke mit Briefecken nähen wie du. Nämlich mit einem andersfarbigen Rand. Das mit den Briefecken (wie in der Anleitung) bekomme ich schon sehr gut hin, allerdings verstehe ich nicht, wie ich das machen kann mit einem 2. Stoff für den Rand. Ich weiß dieser Post ist schon etwas älter. Vielleicht habe ich ja Glück und du schaust doch noch einmal rein. Besten Dank schon mal im Voraus.

Grüße

Bianca

Birgit-Patch hat gesagt…

Hallo Bianca,
ich wollte Dir direkt antworten, aber Deine Einstellung steht leider auf "noreply". Hier meine Antwort:
Ich meine mich zu erinnern, daß ich den Randstoff doppelt so breit zugeschnitten habe wie er fertig sein sollte. Die Pappschablone habe ich dementsprechend angepasst.