Dienstag, 31. Mai 2011

Taschendetails

Danke für die netten Komplimente zu meiner Sommertasche.
Ich wurde einige Male gefragt, welche Materialien ich für das Innenleben verwendet habe.
Alle Innereien sind von Freudenberg und ich habe alle im Ladensortiment (nicht im Webshop, weil ich diese Produkte teilweise als Paket verschicken muß und andere Versandkosten anfallen als im Webshop angegeben - bei Bedarf kurze Mail an mich.

Zuerst habe ich meine aus Stoff fertig vorbereiteten Außenwände auf die nicht klebende Seite von H 630 aufgenäht (quasi gequiltet ohne Rückstoff). 
Die Wände und Seitenteile habe ich aus Decovil 1 zugeschnitten. Decovil I ist ein Supermaterial, es ist von der Festigkeit her vergleichbar mit Leder, es gibt keine Geräusche wie die Schabrackeneinlagen. Das Decovil I ist einseitig aufbügelbar.

Die Einlagen für die inneren Einstecktaschen bestehen aus Schabrackenmaterial S320 und sind beidseitig mit Stoff bezogen. Die Innentaschen wurden an die Decovil 1/Innenfutter-Kombi angenäht.
Zuletzt habe ich die Innenkombi und die Außenkombi zusammengebügelt, Henkel angenäht und Seitenteile eingesetzt. Das Innere der Henkel ist aus ST 1224 1 (ich nenne es das dünne Decovil). Es ist schön weich und dennoch hält es viel aus. Dieses Material habe ich ausgewählt, weil ich kein Volumen in den Henkeln haben wollte.
Im Nachhinein klingt die Herstellung sehr einfach und rasch, aber ich bin schon so einige Stunden gesessen und habe gefrickelt, bis das gute Stück fertig war.

Kommentare:

manu s kram hat gesagt…

super ist sie deine tasche!!! auch deine täuble sind total niedlich....
grüßle von manu

Liz hat gesagt…

Schöne tasche!
Sollte ich dir meine adresse schicken. LOL
Hugs, Liz