Montag, 22. Dezember 2008

Eine neue Patchworkgruppe

Heute wurde ich überrascht. Der Paketbote brachte dieses Bild:

Ein Weihnachtsgeschenk für mich von den "Frommenhausener Quilting Bees". Vielen Dank!

Wie kam es dazu?
Im Sommer hatte mich Brix eingeladen, beim Kunsthandwerkermarkt anläßlich der 750-Jahr-Feier von Frommenhausen mitzumachen.
Das Bienendorf Frommenhausen liegt zwischen Rottenburg und Hechingen und ist sehr leicht zu übersehen.
Ich war von der Einladung begeistert und hatte ein wunderschönes Wochenende dort verbracht.

Das positive Echo auf unseren Patchworkstand nahmen wir zum Anlaß, im November zu einem Patchwork-Schnuppertreffen einzuladen. Ich waren komplett übewältigt, daß tatsächlich 23(!) Frauen den Abend mit uns hexagonnähend verbrachten.
Bilder davon könnt Ihr im Frommenhausener Blog anschauen.
Dazu sollte ich erwähnen, daß Frommenhausen nicht einmal 500 Einwohner hat.

Im Dezember hatten wir schon unser zweites Treffen. Diesmal wurden Ohio Stars genäht, wahlweise mit der Hand oder der Nähmaschine.

Unser nächstes Treffen ist für den 14. Januar geplant - das Thema soll passend zum Valentinstag lauten: HERZEN
Wer gerne mit uns nähen möchte, ist herzlich eingeladen.
Am besten Brix oder mich kurz anrufen wegen Infos und Details.

Keine Kommentare: