Freitag, 16. September 2016

Der passende Rahmen

Schon vor langer Zeit habe ich die Rose nach einer Vorlage von Ula Lenz genäht.
Bisher hatte ich keinen passenden Rahmen gefunden. Aber jetzt bin ich zufrieden.
Zuerst ein schmaler Rand aus Hoffman Batik in dunkelbraun, dann ein Tonga Batik mit Flechtmuster in braun und schwarz. So gefällt sie mir!
Damit der Flechtrand nicht unterbrochen wird, habe ich den Rand nicht angenäht, sondern die Rose appliziert.
Die Randstoffe und die Vorlage für die Rose gibts bei PatchCom im Webshop.

1 Kommentar:

GittaS hat gesagt…

Wunderscön ist deine Rose geworden!
LG
Gitta