Dienstag, 14. Mai 2013

Nähanfall

Bei den Black Forest Quilters gibt es ein ungeschriebenes Gesetz: Leiht man als Erste ein neues Buch aus der Bibliothek aus, dann muß man ein Teil daraus nähen.
Letzten Monat gab es das Buch "Simple Charm" von Kim Diehl bei den Neuheiten. Darin gibt es ein Muster für Kissen in Form von Katzen. Eigentlich haben mir die Katzen gefallen. Eine Freundin sagte mir jedoch, die Katzen seien hässlich. Da hatte ich darauf keine Lust mehr.
Die Zeit hat gedrängt, weil das nächste BFQ-Treffen schon diesen Freitag ist.
Dann habe ich am letzten Feiertag im Buch eine Anleitung gefunden mit Dreiecken und Quadraten - perfekt für Batiks (die kleinen Quadrate sind 1,5 inch geschnitten). Eigentlich geschnitten in Streifentechnik, aber ich wollte jeden der Neunerblöcke und auch die Dreiecke mit anderen Farben haben, also nix Schnellschneidetechnik. Nur das Beige ist aus einem Stoff. Ein paar Nachtschichten später sieht das Top so aus
und so im Detail - mit meinen Spitzen und Ecken bin ich ganz zufrieden
 Wenn ich mich ranhalte, bekomme ich die letzten Reihen und den Rand auch noch fertig bis Freitag

Kommentare:

Lisa Werdel hat gesagt…

wow, gefällt mir !!!

Sonja Ploemacher hat gesagt…

Das gefällt mir auch sehr gut!

Tina hat gesagt…

Ein ganz toller Quilt. Ist super geworden. Die Batiks sind sehr schoen!

quilthexle hat gesagt…

Der sieht super schön aus ... echt klasse. Dann freu ich mich mal darauf, ihn in echt am Freitag zu sehen ;-))

Johanna Mog hat gesagt…

Der ist aber toll!
Wunderschöne Stoffe - die Farbzusammenstellung klasse!
lg johanna :)

Martina Bartsch hat gesagt…

Der ist cool, super geworden. Das fertige Stück sieht bestimmt superschön aus

GittaS hat gesagt…

Ist wunderschön,bin mal gespannt wie es weitergeht.
LG
gitta

Rosi hat gesagt…

Der Nähanfall hat ja ein tolles Ergebnis hervorgebracht! Sieht klasse aus!
Liebe Grüße, Rosi

Evi hat gesagt…

Sieht klasse aus, war aber bestimmt auch viel Arbeit.
Viele Grüße
Evi