Mittwoch, 25. Januar 2012

Frühchenquilts

Wie viele von Euch wissen, bin ich Mitglied bei der Yahoo-Gruppe der Preemiequilters.
Wir bekommen immer mehr Anfragen von Frühchenstationen mit der Bitte um kleine bunte Quiltlein.
Frühchenquilts zu nähen ist nicht schwer und macht sehr viel Spaß. Man kann Muster ausprobieren, sich am Maschinenquilten üben und sehr gut Reste von großen Projekten verarbeiten.
Um Euch Beispiele zu geben, wie so ein Frühchenquilt aussehen kann, zeige ich Euch hier ein Fotoalbum mit vielen Beispielen - Link öffnet sich auch beim Click auf das Foto -
Habt Ihr Lust bekommen? unsere Yahoo-Gruppe und die Frühchenstationen der verschiedenen Kliniken freuen sich auf neue Mitglieder.

Auf unserem Blog erfahrt Ihr viel Informatives über uns Preemiequilter und es gibt dort noch viel mehr Quilts zu sehen.

Samstag, 14. Januar 2012

Abys Quilt auf dem Titel

Abys Quilt ist auf dem Titelbild der Winterausgabe des McCall's Scrap Quilt Magazin Ausgabe Winter 2011/2012 - es ist der grüne mit den schwarzen Dreiecken - Gratulation liebe Aby!
...und die Stoffe hat sie alle bei mir gekauft (es sind Basics von Stof AS)
Die Anleitung dazu gibt es auch HIER

Freitag, 6. Januar 2012

Longarm-Quilten bei Aby

Wir hatten eine ereignisreiche Woche. Gestern unsere kleine Quiltausstellung und vorgestern waren Gerda, Hanne, Uli und ich bei Aby zu Besuch. Wir durften ihre Longarm-Quiltmaschine bewundern und uns daran versuchen.
Es ist eine APQS Millennium - eine beeindruckend große Maschine in einem beeindruckend großen Nähzimmer!
So sieht die Maschine von der anderen Seite aus - noch beeindruckender
Sehr geduldig hat uns Aby erklärt und gezeigt, wie man mit Hilfe der Pantographen (auf dem Bild oben als weißes Papierband zu sehen) gleichmäßige Muster quiltet. Gar nicht so einfach, weil man dafür hinter der Maschine stehen und sich auf das gezeichnete Muster konzentrieren muß - ich glaube, ich würde ständig die Nadel beobachten wollen statt die Zeichnung.

Auf einem Board durfte ich dann ein Muster aufzeichnen und so lange üben, bis mein Gehirn das ganze Muster als Endlosmuster flüssig in die Hand übertragen konnte - Kringel-Stängel-Herz-Kringel-Stängel-Herz-Kringel-Stängel-Herz.....
 Als Probequilt hatte ich mir ein sehr buntes Top mitgebracht. Das hat sich als nicht optimal erwiesen, weil das Muster viel zu bunt war, um mich auf meine Kringel-Stängel-Herzen zu konzentrieren.
Auch die rege Unterhaltung der Damen links und rechts von mir dienten nicht optimal meiner Konzentration.
So sah das Ergebnis dann aus (ich zeigs von der Rückseite, damit Ihr das Muster erkennen oder besser erahnen könnt - Kringel-Stängel-Herz-Kringel-Stängel-Herz...
Noch sehr verbesserungswürdig, aber als erster Versuch doch ganz tauglich

Danach durfte Uli ran. Sie hatte ein weißes Top. Hier war sehr viel besser zu sehen, wo und was sie gerade quiltete
Während Uli sich auf die Maschine konzentrierte, hatte ich Zeit, mit ein wenig umzusehen und hab diesen tollen Ständer für Garne entdeckt. Die einzelnen Kreise lassen sich um den Mittelpunkt drehen - super!
menno - das Bild fällt immer um, Ihr müßt es eben seitlich anschauen
Und so sah Ulis Werk fertig aus
Es war ein wunderschöner Nachmittag mit gut gelaunten Frauen - vielen Dank dafür  liebe Aby!

Donnerstag, 5. Januar 2012

Bereit für heute abend

Dank der fleissigen Helferinnen haben wir die Räume der Firma Stromeier für den heutigen Abend vorbereitet.
Für alle von Euch, denen es nicht möglich ist zu kommen, habe ich Fotos gemacht. Die Beleuchtung ist noch nicht optimal, die Scheinwerfer werden noch eingerichtet, dann kommen die Quilts optimal zur Geltung.
Viel Spaß beim Bilderschauen
 
Click to play this Smilebox slideshow
Create your own slideshow - Powered by Smilebox
Another free digital slideshow by Smilebox

Sonntag, 1. Januar 2012

Erste Ausstellung 2012

2 Tage vor Weihnachten wurde die Schönaicher Quiltgruppe gefragt, ob wir Lust auf eine kurzfristige Ausstellung haben. Na, wer würde da schon Nein sagen!
Wir dürfen die Geschäftsräume der  Firma Strohmeier während einer Firmenveranstaltung gestalten und verschönern. Und ich kann Euch sagen, es sind sehr große Firmenräume. Vielen Dank an Herrn und Frau Strohmeier (Frau Stohmeier ist selbst Quilterin).

Ich darf Euch also einladen zu einer kleinen, aber feinen Ausstellung in Schönaich.
Am Donnerstag, 5. Januar von 18.00 bis 22.00 Uhr in
die Firma Strohmeier, Benzstrasse 17, 2. Stockwerk, 71101 Schönaich.
Außer uns wird noch eine Bärenmacherin aus Stuttgart dabei sein.

Das erste Mal werden wir dort auch unseren Bazarquilt 2012 öffentlich zeigen. Er wurde nach einer Anleitung von Aby Dolinger genäht, von Mitgliedern der Gruppe genäht und anschließend von Aby auf der Longarm gequiltet. Lose dafür gibt es wie immer bei Gerda und Birgit.
 
Im Original sieht er natürlich noch viel schöner aus!

Wir sehen uns Donnerstag - Gäste sind jederzeit willkommen!